Die Aufgabe der Schülervertretung besteht darin, wie der Name schon sagt, die Interessen der Schülerschaft gegenüber der Schulleitung, den Lehrern, Eltern und der Öffentlichkeit zu vertreten.

Um diese Aufgabe wahrzunehmen, müssen wir darauf hinarbeiten, dass wir als Schüler in allen Bereichen ein Mitbestimmungsrecht bekommen.

Das trifft für die feststehenden Gremien an unserer Schule zu, es gilt aber auch ganz allgemein für die Entscheidungsprozesse, in die wir eingebunden werden.

Außerdem gehört zu unseren Aufgaben, Informationen, die wir bekommen, an alle Schüler weiterzuleiten. Die SV stellt eine Art Verbindungsglied zwischen Schülern und Lehrern dar.

Eine unserer Hauptaufgaben besteht in der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Schulleitung. In unseren Gesprächen mit dem Direktor können wir unsere Vorstellungen einbringen und unsere Anliegen vortragen.

Wir sind mit vier Vertretern im Schulvorstand tätig und stellen Vertreter für Konferenzen (z.B. Gesamt- und Fachkonferenzen), planen Projektwochen, Wandertage und viele andere Schulveranstaltungen.

Die Schülervertretung setzt sich aus allen Klassen- und Kurssprechern sowie ihren Vertretern zusammen.

Den Vorsitz in der SV führen die Schülersprecher.

Sie werden von der gesamten Schülerschaft ebenfalls zu Beginn des Schuljahres gewählt.

Für das Schuljahr 2016/17 sind dies

  • Jasmin Schulz
  • Jaspar Voigt
  • Alexander Rieck
  • Stina Ackermann
  • Timo Burkhardt

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande

GARP